Das Unternehmen Rosen Lohmeyer

Mehr als 40 Jahre Erfahrung

Unser Unternehmen wurde am 1. April 1962 von Gerhard Lohmeyer gegründet. Am 31.12.2002 übernahm Dipl. Ing. (FH) Guido Lohmeyer das Ruder beim Rosenspezialisten Rosen Lohmeyer in Lieme. In unserem Traditionsbetrieb werden nun schon seit mehr als 40 Jahren qualitativ hochwertige Schnittblumen und vor allem Rosen produziert. Wir sind Spezialisten, wenn es um die "Königin der Blumen", die Rose geht.

Auf rund 5.000 qm beheizbarer Hochglasfläche produzieren wir für Sie mehr als 30 verschiedene Rosensorten.Um diese hohe Qualitat gewährleisten zu können setzen wir auf erdelose Kulturen. Dabei stehen die Rosen in langen Rinnen, welche mit Perlite gefüllt sind. Perlite ist ein vulkanisches Gestein, es hat eine hohe Luftkapazität und eine geringe Wasserhaltekraft. Durch diese Eigenschaften sind die Rosenwurzeln immer mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Diese modernen Technologien ermöglichen es uns täglich schöne und hochwertige Rosen für Sie zu produzieren.

Beim Rosenschnitt achten wir selbstverständlich darauf, dass sich die Rosenblüte im richtigen Blühstadium befindet, damit sich die Blüte später optimal öffnet. Wir möchten Ihnen bei den Rosen ein breites Farbspektrum bieten. Dieses ist immer abhängig vom aktuellen Farbtrend und der ändert sich bei Rosen etwa alle fünf Jahre. Das heißt für uns, dass wir jedes Jahr ein Fünftel unserer Gewächshausfläche für Sie erneuern. Bei der Auswahl der Jungpflanzen legen wir großen Wert auf die Qualität der Rosenpflanzen. Wir kaufen unsere Jungpflanzen bei drei verschiedenen Lieferanten ein um Ihnen das gewünschte Farbspektrum anbieten zu können. Besonders wichtig ist für uns, dass die Qualität und Haltbarkeit der Schnittrose stimmt und die Blüte gleichmäßig aufgeht.

Das Team von Rosen Lohmeyer

  • Dipl. Ing. (FH) Guido Lohmeyer | Inhaber
  • Thomas Koch
  • Timm Grote
  • Ayse Özen
  • Stefanie Marczinowski
  • Yildiz Oyar
  • Ewa Szaflarska

Öffnungszeiten Hofladen


ab 1. März bis Anfang Dez.

Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
Sa.  8 - 13 Uhr,  So. 10 - 12 Uhr 

 

Sonderöffnungszeiten:

Muttertag: 8 - 13 Uhr

Samstag vor Muttertag:

8-16 Uhr

 

Fakten & Daten

  • Betriebstyp: Schnittblumenproduktionsbetrieb
  • Betriebsgröße: ca. 2,9 ha
  • Hochglasfläche: ca. 5.000 qm
  • Kulturen: ca. 5.000 qm Rosen
  • Heizung: Abwärme einer Biogasanlage, Kohle und Öl
  • Heizsysteme: Primär Vegetationsheizung, sekundär hohe Rohrheizung
  • Wasserversorgung: Regenwasser
  • Kühlanlagen: ca. 80 qm Kühlflächen
  • Klimasteuerung: Priva-Computer
  • Bewässerungssteuerung: Priva-Computer
  • Mitarbeiter: 6
  • Absatz: Rosen-Hofladen, Fahrverkauf an Blumenfachgeschäfte, Großhändler